Shitty Robots Workshop

Datum/Zeit
09.04.2016 - 10.04.2016
14:00 - 23:30

Kategorien


Shitty Robot Workshop mit Competition am Sonntag um 19:00.

Wir bauen zusammen Shitty Robots.Aus Zeug das rumliegt,mitgebracht wird oder halt aus dem nächsten Elektroschrottcontainer gezogen wird.
Für Noobs und Hacker! Kindergerechter Einsteig in die Robotik!
Einfach für jeden der Spaß am Basteln hat!
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Im Gegensatz zur etwas bekannteren Hebocon gibt es bei den Shitty Robots kaum Regeln und als Roboter zugelassen wird alles was der Erbauer als Roboter deklariert. Im besonderen diskriminieren wir keine Roboter wegen ihres Gewichts oder ihrer (nicht vorhandenen) Beweglichkeit.

Kinder sind ausdrücklich erwünscht und wir versuchen sie möglichst gut zu betreuen und sind da natürlich für Personelle Hilfe dankbar.

In der abschließenden Competition wird Improvisiation und “Shittyness”
belohnt.Es geht also nicht darum High-End Roboter zu bauen, sondern um Spass am lernen zu haben und jedem eine chance zu geben zu gewinnen.

Wir haben einen Haufen Elektroschrott organisiert welcher dann ausgeschlachtet werden kann.Jeder kann ausserdem $Dinge oder auch sein (fast) fertiges Projekt mitbringen.

Da die letzten male einige $Dinge “Mangelware” waren,
wurde diesmal schon was gekauft um jedem zu ermöglichen einen Roboter zu bauen:

– Motoren (Gleichstrom- und Schrittmotoren jeweils5 Volt)
– Mikrocontroller (Arduinos und ESP)
– Lithium-Zellen (18650) und Cases
– Ladeeinheit für die Lithium-Zelle
– Upstepper/Downstepper
– Diverse Sensoren (z.b. Infrarot,Ultraschall)
– Platinen / Breadboards
– Mikro-/Miniusb kabel

Daraus wurden Sets zusammengestellt die dem Können
des jeweiligen Teilnehmers angepasst sind(empfohlene Spende ca. 10€ bis 15€), oder mitgebrachte Projekte ergänzen.

Ein paar public Rechner werden aufgestellt um z.b. die Mikrocontroller programmieren zu können.

8 Kommentare

  1. Genauerer Zeitplan:

    Donnerstag 7.4 ab 19 Uhr : Orga-Metting , JEDER ist eingeladen
    Freitag 8.4 ab 18 Uhr : Roboterabend , mit Fokus auf Roboter Infrastruktur(Akkus laden etc.)
    Samstag 9.4 ab 14 Uhr: Workshop
    – Erklärung der Regeln/Materialpolicy ; Unboxing des Materials; Einteilung der Teams ; Open-End Bastelei;
    Sonntag 10.4 bis 17.30 Uhr: Workshop Bastelei;
    Sonntag 10.4 17.30-18 Uhr: ;Reboxing des Materials(!!!);Bau der Arena (GROßES 6-Eck mit Tape markieren,Rampe von E-Ecke zur Arena)
    Sonntag 10.4 18-19 Uhr: Pause/Essen/Puffer
    Sonntag 10.4 ab 19 Uhr: Competition

    Raumplan:

    Das ganze Lab wird genutzt werden, der Hackertisch wird jedoch für andere Labaktivitäten verfügbar sein.
    (der neben dem Pannaboard).

    – Küche ist sauberzuhalten, und wird für ein paar Hau-Ruck Kochaktionen verwendet werden.
    – Die Couchecke werden wir umdrehen, um mehr Platz zu haben, aber bitte so, dass es einen Gang zu
    dem Sicherungskasten/Bibliothek gibt
    – Gebastelt wird auf einem Meta-Tisch in der Mitte des raumes, auf diesem wird es dann auch
    Lötkolben und Netzteile geben
    – Werkstatt-tische werden möglichst für grobe mechanische Arbeiten freigehalten (Die Werkstatt ist KEIN Lagerraum)
    – Fertige Robots werden in der E-Ecke aufgestellt, Ladegeräte werden ebenfalls in der E-Ecke aufgestellt
    – Die anderen Tische werden abgeräumt und diesen als Ausbreitungsbereich für das Material.
    – STUFF DER PLANLOS RUMLIEGT KOMMT AUF DEN HAUFEN!

  2. Wer sich vorzeitig anmelden will (was durchaus bei der Plaung hilft), kann einfach
    eine Formlose mail an : robots at openlab-augsburg.de schicken.

  3. Weils ich es oben im Text verpeilt habe:

    Wer z.b. am Samstag keine Zeit hat, kann gerne auch erst am Sonntag kommen, man
    kann je nach Fertigekeiten und Ansprüchen auch in wenigen Stunden oder Minuten einen Roboter bauen!
    (Wir haben “Schnellfrickelmaterial wie Panzertape und Heißkleber *ggg* )

    Ausserdem kann man natürlich auch nur am Sonntag Abend zur Competition reinschauen.
    Von letzterer versuchen wir noch nen Livestream hinzurickeln, falls das klappt werde ich hier nen
    Link in die Kommentare posten (lassen).

  4. Das Orga-Meeting am Donnerstag verschiebt sich um eine Stunde auf 20 Uhr.
    Jeder ist zu diesem Meeting eingeladen, wir besprechen da einfach den ablauf und so.

    TOP 1 : Videorecording und -Streaming
    TOP 2 : Zersägen der Holzbretter (Haufen)
    TOP 3: Arena
    TOP 4: Alles andere

  5. Das Orga-Meeting am Donnerstag verschiebt sich um eine Stunde von 19 auf 20 Uhr.
    Jeder ist zu diesem Meeting eingeladen, wir besprechen da einfach den Ablauf und so,
    gerne könnt ihr auch einfach nur Anregungen geben.
    Vorläufige Punkte:
    TOP 1 : Videorecording und -Streaming
    TOP 2 : Zersägen der Holzbretter (Haufen)
    TOP 3: Arena
    TOP 4 : Helferliste
    TOP 5: Alles andere

    gez. Neo

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.