1 Kommentar

  1. Hallo zusammen,
    ich bin der Vorsitzende des Bürgernetz Neuburg-Schrobenhausen e.V., vor 20 Jahren gegründet, um einerseits Internet im ländlichen Raum technisch verfügbar zu machen (ist heute kein Thema mehr) und anderseits die Volksbildung rund um digitale Themen zu fördern.
    Wir machen hin und wieder Exkursionen mit unseren Mitgliedern. Nun ist der 3D-Druck gedanklich für uns in den Fokus gekommen, evtl. auch der Gedanke, im Verein einen Drucker zu bauen oder anzuschaffen. So sind wir auf OpenLab gestossen. In der Regel nehmen 10-20 Personen an so einer Exkursion teil. Wäre ein Besuch mit einer Gruppe bei euch möglich? Einfach mal (mit Ankündigung) an einem dieser Dienstag-Abende? Oder sprengt das den Rahmen und wir sollten lieber einen Extra-Termin vereinbaren?
    Freue mich, von euch zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.