14. 3D-Drucker-Workshop

Bei bisher 13 Workshops wurden über 50 Drucker gebaut. Sogar ein Filmteam vom bayerischen Rundfunk hat uns besucht – leider ist der Bericht nicht mehr auf Youtube abrufbar. Der nächste Workshop startet im Ende März 2020. Er wird wieder 2 Tage dauern. Die Kosten für den Workshop belaufen sich auf

  • € 700,- für Mitglieder des OpenLab Augsburg e.V.

und

  • € 780,- für externe Teilnehmer.

Seid euch bitte darüber im Klaren, dass wir euch keinen fertigen Drucker anbieten. Wir übernehmen die Beschaffung und Logistik, stellen euch einen Arbeitsplatz und Werkzeug zur Verfügung und unterstützen euch beim Aufbau – aber bauen müsst ihr selbst! Ihr braucht zwar keine speziellen Vorkenntnisse, aber etwas handwerkliches Geschick hilft.

Was bekomme ich für mein Geld?

  • Wir bestellen für euch einen original Prusa i3 MK3S Bausatz direkt bei Prusa in Prag. Dazu bekommt ihr eine Rolle PLA-Filament und fachliche Unterstützung beim Aufbau. Außerdem stellen wir euch alle benötigten Werkzeuge und ausreichend Arbeitsplatz in den Räumen des OpenLab Augsburg zur Verfügung.
  • Wir geben euch eine Einweisung in euren neuen Drucker und bringen euch bei, wie ihr selbst qualitativ hochwertige Druckteile herstellen könnt. Ihr lernt auch wie ihr selbst Reparaturen und Einstellungen an einem 3D-Drucker vornehmen könnt. Auch bei der Installation und Bedienung der 3D-Druck-Software sind wir euch behilflich.
  • Nach dem Kurs könnt ihr uns jeden Dienstag im Lab besuchen um mit uns zusammen Erfahrungen auszutauschen oder bei Problemen Hilfe zu bekommen.

weitere Infos und die Anmeldung findet ihr unter https://wiki.openlab-augsburg.de/3DDruckerkurs Haut rein!

Kommentare sind geschlossen.