Löt- und Programmierworkshop im Lab

Das OpenLab verastaltet am 13.07.2019 ab 15 Uhr einen Löt- und Programmierworkshop für alle Lötanfänger und AVR/Mikrocontroller-Interessierte.

Wir haben einen Bausatz nach dem Prinzip des Simon-Says Spiels entwickelt: 4 LEDs leuchten in zufälliger Reihenfolge auf, diese muss mit zugehörigen 4 Tastern reproduziert werden. Die Kette an zu merkenden LEDs wird immer um eins länger, bis man einen Fehler macht.
Inklusive Fail- und Level-Up-Sounds über einen Piezo!

Anschließend werden wir die Mikrocontroller-Software auseinander nehmen und nachvollziehen, wie das Spiel programmiert ist.
Wer will, kann dann auch gleich tiefer ins die AVR-Welt einsteigen, Bugs fixen oder eigene Versionen des Spiels programmieren :)

Kosten des Workshops: 5€ (Selbstkosten)
Lötequipment wird gestellt, zum Programmieren am besten ein eigenes Notebook mitbringen.
Wer einen eigenen Programmer haben will, bitte selbst bestellen: https://www.fischl.de/usbasp/

Bitte kurze Anmeldung (Mail ans Lab), damit wir planen können. Thanks & happy hacking :)

Kommentare sind geschlossen.